Jeder Beitrag hilft.
Hier uns jetzt online spenden!

Spenden

Praxis ohne Grenzen – HH (PoG)

Die Praxis ohne Grenzen Hamburg – inzwischen eine poliklinische Ambulanz – betreut Patienten ohne Krankenversicherung in 10 medizinischen Fachrichtungen einschließlich einer Zahnarztpraxis und einer kompetenten Sozialberatung. Die Praxis reagiert mit der Einrichtung und insgesamt 66 ehrenamtlichen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen auf die gesellschaftliche Herausforderung, dass das Recht auf Gesundheit, garantiert durch internationales Recht und das Grundgesetz, für nicht krankenversicherte Patienten in vielen Bereichen nicht gewährleistet ist. Wesentliche Patientengruppen sind deutsche Bundesbürger ohne Krankenversicherung, papierlose Ausländer und EU-Bürger ohne sozialversicherungspflichtige Arbeit.

 

Unsere Sprechstunden:

Mittwoch

13:00 bis 17:00 Uhr (unverändert)

Gynäkologie

Beginn 10.06.2020

Kinderheilkunde

Beginn 17.06.2020

Innere Medizin

Beginn 24.06.2020

Dermatologie

Beginn 08.07.2020

HNO und Augenheilkunde

Beginn 08.07.2020

Neurologie

Beginn 08.07.2020

Zahnheilkunde

Beginn noch offen

Sprechen Sie uns
gerne an!

Praxis ohne Grenzen

Fangdieckstr. 53
22547 Hamburg

Tel: +49 40 / 694 55 910
E-Mail: info@praxisohnegrenzen-hh.de

Jetzt Kontaktieren

! Keine Terminvergabe !

Unsere Dienstleistungen

  • Blut- und Urinuntersuchungen 
  • lnnere Medizin 
  • Gynäkologie
  • Kinderheilkunde
  • Chirurgie/Orthopädie
  • Dermatologie
  • Augenheilkunde
  • HNO
  • Neurologie  
  • Zahnheilkunde
  • Sozialarbeit
  • Diabetes-Beratung

Lesen Sie mehr

Jetzt Spenden - Praxis ohne Grenzen

Die Praxis ohne Grenzen ist ausschließlich spendenfinanziert, wir sind deswegen für jede, auch kleine Spenden dankbar.

Gerne würde unsere Praxis wegen unserer guten Ausstattung auch von anderen Patienten aufgesucht,
z.B. gesetzlich versicherte, privatversicherte oder ausländische Besucher mit Visum und einer Verpflichtungserklärung,
dass sie selbst oder Angehörige für medizinische Probleme aufkommen.

Leider können wir diese Patienten-Gruppen nicht behandeln.

Lesen Sie mehr